Erdboden als Kohlenstoffspeicher

Erdböden sind der größte terrestrische Speicher für Kohlenstoff, die organische Substanz im Erdboden besteht etwa zur Hälfte aus Kohlenstoff. Projekte zur Erhöhung der Kapazität der Aufnahme von Kohlenstoff im Erdboden haben zum Ziel, die Menge an organischem Material und Organismen im Erdboden zu erhöhen.