Unsere Projekte

Unserklimas Klimazertifikate stammen aus den qualitativ hochwertigsten Umweltschutzprojekten zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen, die es auf der Welt gibt. Wir sind der einzige Anbieter von Klimazertifikaten in Deutschland, der sich für deren Qualität mit einer Geld-Zurück-Garantie verbürgt.

Conscious
Unterstützen der Einwohner vor Ort
leaf
Sichern von Arbeitsplätzen
globe
Hilft der Umwelt

Unsere Zertifikate werden derzeit zu 100 % aus australischen Klimaschutzprojekten generiert. Die australische Regierung überwacht diese Projekte und stellt sicher, dass alle Projekte die Kyoto-Richtlinien erfüllen und darüber hinaus alle geltenden Gesetzesvorgaben eingehalten werden.
Selbst wenn sichergestellt werden kann, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt wurden, stellt die australische Regierung Klimazertifikate nur für Aktivitäten aus, die nachweislich Treibhausgase im Outback reduzieren und eindeutig zu einzelnen Klimaschutzprojekten in einem zentralen Register zurückverfolgt werden können.
Klimazertifikate können darüber hinaus erst ausgestellt werden, wenn sie von einer unabhängigen Prüforganisation kontrolliert wurden und diese Prüfung von der australischen Regulierungsbehörde für saubere Energie (Clean Energy Regulator) verifiziert wurde.

Unsere Zertifikate werden  zu 100 % aus australischen Klimaschutzprojekten generiert und von der australischen Regulierungsbehörde für saubere Energie (Clean Energy Regulator) ausgestellt.

Sobald ein Klimazertifikat käuflich erworben wird, wird dies in der zentralen Datenbank vermerkt. Damit wird sichergestellt, dass kein Zertifikat doppelt verkauft werden kann und die strengen Vorgaben der Regulierungsbehörde eingehalten werden.

Unserklima hat es sich zur Aufgabe gemacht, nur die besten Klimazertifikate anzubieten, die den höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Wir bieten ausschließlich Klimazertifikate an, bei denen wir Ihnen mit gutem Gewissen und mit absoluter Sicherheit garantieren können, dass sie zu einer Reduzierung von Treibhausgasemissionen geführt haben.
Unser Ziel ist es, Ihnen in Zukunft auch Klimazertifikate aus deutschen Umweltschutzprojekten anbieten zu können. Leider sind die dafür notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland noch nicht vorhanden, die die Zertifizierung von Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen ermöglichen würden. Sobald die Bundesregierung einen Regulierungsprozess etabliert, der eine hohe Qualität von Klimazertifikaten auch in Deutschland sicherstellt, wird es unser größtes Vergnügen sein, Ihnen auch Zertifikate aus lokalen Projekten anbieten zu können.
Bis dahin können sich unsere Kunden gewiss sein, dass unsere Klimazertifikate den höchsten Qualitätsansprüchen genügen und einen strengen Regulierungsprozess durchlaufen haben, der sowohl die Integrität der Zertifikate selber sicherstellt als auch die der Umweltschutzprojekte, aus denen sie stammen.

Brandmanagement – Feuer mit Feuer bekämpfen

Was im ersten Moment absurd klingen mag, ist tatsächlich ein bewährtes Konzept zur Reduzierung von Treibhausgasen.
Buschfeuer sind ein großes Problem in Australien und können in der Savanne über Wochen oder sogar Monate hinweg wüten und dabei ihre zerstörerische Kraft entfalten. Dabei werden große Mengen an Lachgas und Methan frei, die als Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen und unserem Klima Schaden zufügen.

Anstatt große Buschfeuer zuzulassen, legen wir in Absprache mit den australischen Behörden bereits in den kälteren Monaten an strategischen Stellen Feuer, die ein kontrolliertes Abbrennen von Teilen der Savanne erlauben. Dadurch werden einerseits Brandlasten für eventuelle Buschfeuer verringert und andererseits gute Grundlagen für eine größere Artenvielfalt geschaffen.

Weniger Feuer bedeutet weniger Treibhausgase.

Derartige Klimaschutzprojekte finden bereits große Verbreitung und finden in Australien auf einer Fläche statt, die so groß ist wie die gesamten Niederlanden.

Die Einsparung von Treibhausgasemissionen wird wird mit Hilfe von aus Satellitenbildern generierten Vegetations- und Feuerkarten ermittelt, indem man aktuelle Messwerte mit früheren Daten vergleicht, die vor dem Beginn der Klimaschutzmaßnahmen erhoben wurden.

Unsere Brandmanagement Projekte

Wiederherstellung der natürlichen Pflanzenwelt

Wir ergreifen Maßnahmen zur natürlichen Wiederherstellung heimischer Wälder. Dabei können wir nicht nur helfen, die zerstörte Pflanzenwelt im australischen Outback in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, sondern auch dem Treibhauseffekt entgegenwirken.

Pflanzen brauchen CO2, um zu wachsen. Durch die Wiederherstellung von Wäldern wird eine große Menge CO2 in den neuen Bäumen gebunden, das dadurch keinen Schaden mehr in der Atmosphäre anrichten kann.

Die neuen Wälder bieten zudem einen Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt.

Die Einsparung von Treibhausgasemissionen wird jährlich gemessen und in Form von Klimazertifikaten bescheinigt.

Unsere Projekte zur Wiederherstellung der natürlichen Pflanzenwelt

Erdboden als Kohlenstoffspeicher

Erdböden sind der größte terrestrische Speicher für Kohlenstoff, die organische Substanz im Erdboden besteht etwa zur Hälfte aus Kohlenstoff.

Projekte zur Erhöhung der Kapazität der Aufnahme von Kohlenstoff im Erdboden haben zum Ziel, die Menge an organischem Material und Organismen im Erdboden zu erhöhen. Dies wird erreicht in dem Bedingungen der Agrar-/Landwirtschaft geändert werden, um das Pflanzen und Gräserwachstum zu verbessern. Der Mensch beeinflusst über die Auswahl der Pflanzen, Düngung und Bodenbearbeitung sowohl den Kohlenstoffeintrag in den Boden als auch die Lebensbedingungen der Mikroorganismen und damit den Anteil des Kohlenstoffs, der mineralisiert wird.

Diese Projekte helfen, Treibhausgase in der Atmosphäre zu verringen, die zuvor von Pflanzen aufgenommen wurden und nach dem Zersetzen dieser im Erdboden als Kohlenstoff verbleiben. Andere Projekte haben zum Ziel zu verhindern, dass bereits gespeicherter Kohlenstoff wieder freigesetzt wird, indem die Umwandlung von Wäldern und Wiesen zu Äckern oder die Entwässerung und Nutzung von Feuchtgebieten verhindert wird.

Erdboden als Kohlenstoffspeicher Projekte